Betreutes Wohnen DIN 77800

Der WohnPark Grossburgwedel ist eine Einrichtung des „Betreuten Wohnens“ .

 

Der Gesetzgeber hat diesen Begriff bisher nicht definiert. Man versteht darunter
aber meist Wohneinrichtungen, die nicht unter das Heimgesetz fallen und somit auch
nicht der Aufsicht durch die Heimbehörden unterliegen. Sie sind aber für Menschen
gedacht, die Unterstützung und Hilfe benötigen und dabei ihre Selbstständigkeit
möglichst wenig aufgeben wollen. Das Recht auf die Unverletzlichkeit der Wohnung
gilt in solchen Einrichtungen uneingeschränkt.

 

Da die gesetzliche Definition fehlt, kann grundsätzlich jeder Anbieter seine Wohnungen als „Betreutes Wohnen“ anbieten und seine Standards selbst definieren. Dies macht einen Vergleich solcher Einrichtungen sehr schwierig und in der Praxis fast unmöglich.

 

Seit 2006 gibt es allerdings die DIN 77800. Diese Norm beschreibt Mindeststandards für „Betreutes Wohnen“, insbesondere für Senioren.

 

www.nullbarriere.de

www.din.de

www.dincerto.de

 

Der WohnPark Großburgwedel gehörte zu den ersten Einrichtungen, die nach dieser
Norm zertifiziert sind. Er hat die Standards von Anfang an weit übererfüllt.
Eine regelmäßige Überprüfung ist Bedingung dafür, daß der WohnPark das Logo der
DIN 77800 führen darf.